Souveränitätstraining für Kinder

Eine andere Art der Bodenarbeit mit Pferden für Kinder ab 9 J.

Basierend auf der Erfahrung von über 20 Jahren Reitunterricht mit Kindern, meiner Tätigkeit als pädagogische Lehrkraft, Weiterbildung zum Coach, im Neurocoaching und meiner eigenen Lebenserfahrung sowie zahlreichen Gesprächen mit Eltern, habe ich diesen einzigartigen Workshop erstell: 

Souveränitätstraining mit dem großen Onkel

 

Ein Pferd kann zum einen schon alleine durch seine Größe Angst auslösen und zum anderen durch seine Eigenwilligkeit - und darin sind Knabstrupper besonders gut - Frustrationen verursachen. Diese Herausforderungen sind zu meistern . Wir zeigen wie ....

 

Was Kinder in diesem Workshop lernen: 

 

• Sogenannte negativbesetzte Emotionen wie

  Angst, Traurigkeit und Wut zu erkennen und

  umzuwandeln  m.a.W. sie lernen emotionale Kompetenz

• Wie unsere Gedanken und unsere

  Körpersprache zusammenhängen und wie

  wir das nutzen können , um mit den Pferden  und unseren Mitmenschen besser klar zu  kommen .

• Selbstbewusst Grenzen zu setzen und die Grenzen anderer zu respektieren, Soziale Kompetenz

und Empathie

 

Methoden:

 

  • Atemtechnik
  • Visualisierung
  • Bodenarbeit mit den Pferden
  • Achtsamkeitstraining
  • Versorgen der Pferde

In diesem Workshop dürfen Kinder die Erfahrung machen, dass sie mit Verwurzelung in ihrem Körper, atmen und Visualisierung ein 700 kg Pferd bewegen können. Das Gelernte können Kinder - viel besser als Erwachsene - in ihren Alltag mitnehmen und sie  werden dadurch befähigt, in ihre Mitte zu kommen und mit den Herausforderungen des täglichen Lebens besser umgehen zu können. 

Bestandteil  des Workshops ist auch das Versorgen der Pferde und Abäpfeln zur Heranführung an die Übernahme von Verantwortung für das Wohlergehen eines anderen Lebewesens.