Akupunkur, Akupressur und Masterson Methode

Akupressur und Akupunktur sind Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin, kurz TCM bzw. die Traditionelle Chinesische Veterinärmedizin (TCVM). 

Sie kann nicht nur helfen, dein Pferd bei chronischen Krankheiten zu unterstützen und bei akuten Krankheiten zu helfen, bis der Tierarzt kommt, du kannst auch anhand der 5 TCM Konstitutionstypen dein Pferd besser verstehen. 

Akupunktur für Pferde

Jeder kennt den Einsatz der dünnen Nadeln. In unzählichen klinischen Studien wurde die Wirksamkeit der Akupunktur bei Schmerzzuständen belegt. Sehr sensible Pferde können auch nur mit einem Akupunkturlaser behandelt werden.

Vor 20 Jahren erzählte mir eine Freundin von einem Pferd, das lahm ging und kein Tierarzt konnte ihm helfen. Bis eines Tages ein Tierarzt aus Belgien kam und das Pferd akupunktierte. Es war sofort lahmfrei. Dieser Tierarzt ist mittlerweile eine Berühmtheit und ich selbst war mit mehreren Pferden bei ihm: Jean-Yves Guray. Als Fluchttier ist das Pferd in besonderer Art und Weise befähigt, Energien zu speichern. Mit Akupunktur kann auf diese Energien zugegriffen werden und dadurch Schwächezustände und Blockaden auf sanfte Art behoben werden.

TCM bzw. Akupunktur ist leicht zu lernen und schwer zu praktizieren, sagt zum Beispiel Dr. Yair Marmon, ein israelischer Akupunkturarzt. So kann man auch als Laie bzw. Tierheilpraktiker Akupunktur erlernen und ausüben. Ein guter TCM-Therapeut wird immer eine chinesische Diagnose erstellen und dem Pferdebesitzer erläutern. Im wesentlichen geht es um die Untersuchung des Qi, der Lebensenergie, wo sie steckenbleibt und wo sie hingeht. Darüberhinaus wird die Balance von Yin und Yang untersucht. Auch die Erbenergie und Emotionen fliessen mit in die Diagnosestellung ein. Ein Pferd empfindet natürlich auch Emotionen wie Trauer, Wut und Angst und sie spielen in der TCM bzw. TCVM eine Rolle.

Akupressur

Mit Akupressur kannst du dein Pferd bei chronischen Krankheiten unterstützen und bei akuten Krankheiten kann sie helfen, bis der Tierarzt kommt.

Ich kenne sogar den Fall einer Fazialislähmung, ein Gesichtsnerv, die durch Akupressur über ein Jahr geheilt wurde.

Masterson Methode

Eine hoch effektive Methode, um bei deinem Pferd Verspannungen und Blockaden auf ganz sanfte Art zu lösen

Während meinen Recherchen 2012 für den Ratgeber Pferderücken bin ich auf diese Methode des amerikanischen Physiotherapeuten Jim Masterson gestossen. Der wichtigste Faktor dabei ist, dass man nicht gegen den Widerstand des Pferdes arbeitet. Es erfordert Geduld und Einfühlungsvermögen. Belohnt wirst du nicht nur mit einem lockeren Reitpferd, dein Pferd wird dir viel mehr vertrauen, weil es spürt, dass du ihm hilfst ohne Zwang.

Akupunktur

Akupressur

Masterson Methode